Über mich


Ich bin 18 Jahre jung, komme aus Sachsen und bin bereits seit 8 Jahren am Zaubern. Zuerst übte ich nur für mich im stillen Kämmerlein, mittlerweile kann man mich nun schon seit vier Jahren öffentlich buchen.

Zur Zeit lebe ich an der Ostsee in Zinnowitz, wo ich auch meine Ausbildung zum Schauspieler absolviere.

Und wenn ich nicht gerade am Schauspielern bin, dann zaubere ich.

Bälle fallen auf Max | Maximilian Stenzel - Zauberkünstler



















Die Zauberei

Wie zaubere ich?

Für mich steht im Vordergrund, das Publikum mit einer lockeren Art gut zu unterhalten. Die Zuschauer erwartet ein facettenreiches Programm mit Charme, Witz und eigenen Geschichten und Ansichten. Getreu nach dem Motto: Menschlich, lustig und ohne Beleidigungen.

Was bin ich?

Ich selbst bezeichne mich als Illusionisten und Zauberkünstler. Ich sage ganz klar, dass ich keine übermenschlichen Fähigkeiten habe und kombiniere meine fünf Sinne so, dass die Illusion eines sechsten entsteht.

Zaubern ist eine Täuschungskunst und genauso offen gehe ich auch damit um. Ich bin weder der klassische Zauberer mit Hut und Zauberstab noch der moderne Künstler mit Mütze und Jeans. Ich finde beide Stile sehr faszinierend und zeige deshalb moderne, aber auch klassische Magie. Ich verzichte auf einige Bereiche der Zauberei, wie Tischzauberei, Close up- und Mikromagie, da meine Spezialgebiete die Bühnenzauberkunst, Party- und Showmagie, Mentalmagie und Bauchreden sind.

Wie gehe ich mit Kunden um?

Der persönliche Kontakt und Umgang mit dem Kunden ist mir wichtig, dabei lege ich Wert auf das sorgfältige Planen und Ausführen. Ehrlichkeit und Zuverlässigkeit stellen zwei wichtige Kriterien da.

Dazu gehört auch, dass ich manche Kunden nach Absprache gerne weitervermittle, wenn ich merke, dass ich nicht zu den Wünschen und Anforderungen des Auftraggebers passe. Ich kenne mehrere gute Zauberkünstler, welche dann besser den Anforderungen gerecht werden. Mir ist es wichtig, vor, während und nach der Show eine Bindung zu dem Publikum aufzubauen und nicht nur als Künstler, sondern auch als Mensch da zu sein.

In meinen Programmen hole ich öfters Leute zum Assistieren auf die Bühne, damit die Magie von ganz nah erlebt werden kann. Dabei werden die Personen geachtet, ernst genommen, Ängste respektiert und nicht vorgeführt.

Max hat eine Idee | Maximilian Stenzel - Zauberkünstler